Preisverleihung des Münchner Schulwettbewerbs 2013/2014 zur Stadtentwicklung "mitdenken - mitreden - mitplanen"

Startet den Datei-DownloadDas Wettbewerbsplakat zum Download.

Werden wir in Zukunft fahrerlos mit der Schwebebahn durch die Stadt fahren?
Wie werden die Straßen der Zukunft aussehen?
Welche Vor- Und Nachteile bieten moderne Verkehrstechnologien?

Mit diesen Fragen setzen sich Münchner Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer Schreibwerkstatt auseinander.
Geforscht wird außerhalb des Schulumfelds mit allen Sinnen.

Auch in diesem Jahr haben wir im Rahmen des Münchner Schulwettbewerbs zur Stadtentwicklung wieder eine Auszeichnung, den dritten Preis für Geschichten zum Thema "Mobilität" erhalten. 


Von links: Stephan Reiß-Schmidt (Stadtdirektor/Referat für Stadtplanung und Bauordnung), Gitta Gritzmann (Kinder lesen und schreiben für Kinder e.V.),
eine der weiteren Preisträgerinnen, Schülerin, 9. Klasse, Max-Planck-Gymnasium,
Stadtrat Michael Kuffer (CSU), Stadtschulrat Rainer Schweppe.


Von links: Gitta Gritzmann, Stadtrat Michael Kuffer (CSU),
Stephan Reiß-Schmidt (Stadtdirektor/Referat für Stadtplanung und Bauordnung)

Die Wettbewerbsbeiträge werden vom 25. Juli bis 25. September im Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterPlanTreff, Blumenstraße 31 ausgestellt. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr.
Wir bedanken uns herzlich bei Edeltraud Mierau-Bähr, die als Ansprechpartnerin für die Ausstellung zur Verfügung steht, für ihre freundliche Unterstützung.